Historie

1938

Gründung der Naturheilpraxis JENTJENS in Radevormwald durch den Arzt Dr.med. Hermann Jentjens, damals auch Chefarzt des dortigen Krankenhauses. Entwicklung einer modifizierten Eigenblutbehandlung.

1959

Das erste Patent, welches je für eine Ozon-Sauerstoff-Therapie erteilt wurde:
 "Verfahren u. Einrichtung zur Herstellung von oxygeniertem Blut".
Die Erfinder sind:
Dr.med. Hermann Jentjens, Radevormwald
Dr.Ing. Felix W. Müller, Essen.

1986

Entwicklung eines neuen OZON-O-MED® - Gerätes (weltweite Patente)

Erfinder:
Dipl.-Wirtschaftsingenieur u. Heilpraktiker
Hans-Dieter Jentjens, Radevormwald und
Dr. Alexander Müller, Essen

Auf Grund der Erfolge wurde in Canada die medizinische Firma VASOGEN Inc. gegründet.

1997

Der Therapie wird nach Bestehen des vollständigen Qualitätssystems bescheinigt:

Unschädlichkeit * Sicherheit * Wirksamkeit

Um sich von anderen, einfacheren Sauerstofftherapien zu unterscheiden, wurde für die Therapie mit dem OZON-O-MED® - Gerät die Bezeichnung HIOT = Haematogene Immun-Oxygeno-Therapie gewählt.

Dr. Jentjens hat diese Therapie immer als Basis-Therapie angesehen, und er ergänzte diese dann, je nach Befundbild des Patienten, mit anderen biologischen Heilverfahren.

Diese erweiterte Therapie heißt seitdem: "SangoMutat-Kur nach Dr.med. Jentjens"

Es werden mindestens 6 Behandlungen als Kur empfohlen. Weitere Einzelbehandlungen sollten dann zur Auffrischung in größeren Zeitabständen erfolgen.

   Kontakt


Telefon:   02195 1025
Telefax:   02195 1047

Zum Kontaktformular

  Adresse


Naturheilpraxis Jentjens
Elberfelder Straße 55
42477 Radevormwald

  Kontaktdaten


  Zum Vergrößern klicken

   Aktuelles


Aktuelle News zur Praxis, zum Team und Patientenstimmen finden Sie hier. Wir freuen uns, wenn Sie uns ein "Like-it" geben.